Grundsätzliches

Alle Artikel, die direkt mit dem Pfeil zu tun haben (Barrel, Flights, Shafts, Protectoren, etc.) werden immer im 3er Set (also 3 Stück) geliefert. Man hat ja auch 3 Pfeile ...

Die Gewichtsangaben (16 g, 18 g, etc.) beziehen sich immer auf den kompletten Pfeil, inkl. Barrel, Flights, Shaft und sind als cirka Angabe zu verstehen.

Alle Artikel sind nur mit kleinem Gewinde (2ba) lieferbar.

Aufbau des Pfeils

Flight: Die Flights bestehen normalerweise aus Kunststoff oder Stoff (Nylon). Gängige Formen sind Standard (siehe Bild), slim (schmal) Kite und oval (oder auch pear genannt)

Shaft: Hier gibt es verschiedene Ausführungen: Nylon (Plastik), Alu, Drehbar, etc. Gängige Längen sind EXSH (kurz), SH (mittel) und M (lang)

Barrel: Hier spielt der Tungsten-Anteil (Wolfram) eine große Rolle: je höher der Tungsten-Anteil am Barrel, desto dünner oder auch kürzer kann der Barrel sein, da erst hierdurch das Gewicht des Barrels zustande kommt. Im Gegensatz zu Nickel Barrels, die dadurch etwas dicker sind.

Spitze: Beim E-Dart wird hier nur eine Plastikspitze aufgeschraubt, beim Steeldart hat man an dieser Stelle eine Metallspitze. Steeldarts haben normalerweise eine feste Metallspitze, es gibt aber auch schraubbare Steeldart Spitzen, die man auch auf E-Dart Pfeile schrauben kann.

Optionales Zubehör: Zum Schutz der Flights wird oben auf den Flight ein Flightschützer (Protector) aufgesteckt. Vorteil ist auch, das die Flights immer im fast gleichen Winkel auseinander stehen. Bei Nylon Shafts schiebt man zum festklemmen des Flights entweder einen Shaftring oder eine Krone auf den Shaft. Damit wird der Shaft zusammengedrückt und der Flights bleibt auf dem Shaft.

Abmesungen

Die Entfernung der Abwurflinie zum Dartboard beträgt bei E- und Steeldart jeweils 2,37 m. Das Bulls Eye (roter Punkt in der Mitte) hängt dabei in einer Höhe von 1,72 m (E-Dart) und 1,73 m (Steeldart), gemessen vom (hoffentlich) rechtwinkligen Fußboden.

Gewichte der Darts

Das Gewicht des kompletten Pfeiles (inkl. Barrel, Flight, Shaft, Spitze) darf beim E-Dart 18 g (+/- 5 % Toleranz) nicht übersteigen. Beim Steeldart hat man da mehr Möglichkeiten beim Gewicht: hier ist erst bei 40g Ende.